man-pages mal anders

30 10 2006

wenn man von man-pages auf der Konsole mal satt hat, kann man folgendes mal ausprobieren.

einfach per apt-get install das groff-paket ziehen und schon gehts los:
man -H irgendwas
und schon wird die man-page als html formatiert und mit lynx geoeffnet (sofern vorhanden) 🙂
inklusive index-links am anfang zu allen hauptueberschriften. alternativ schaue ich mir die unter /tmp angelegt html-datei mim firefox an.

ich hatte vorher kein lynx installiert, daher bekam ich eine fehlermeldung ala:
sh: line 1: /usr/bin/lynx: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
sh: line 1: exec: /usr/bin/lynx: cannot execute: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
man: couldn't execute any browser from exec /usr/bin/lynx

sollte irgendjemand wissen wie man dem ganzen nun beibringt, einen anderen browser zu nutzen, bitte ich um einen kurzen kommentar. nach endlosem googlen und der (eigentlich passenden?) man-pages bin ich leider noch nicht zu einem eindeutigem ergebniss gekommen.

aufmerksam auf die sache bin ich uebrigens hier geworden:
Manual pages: not just for the console anymore

Advertisements




kein open relay, dacht ichs mir doch

29 10 2006

da ja auch ich vor lauter neugierde mir einen mailserver zuhause aufgesetzt habe, war es ja mal an der zeit diesen ordentlich pruefen zu lassen. fuer solch einen test kann ich euch folgendes empfehlen:

einfach von eurem mailserver ein telnet auf relay-test.mail-abuse.org machen:
telnet relay-test.mail-abuse.org

und schon gehen die tests los.

oder ihr geht auf relay-test auf abuse.net

solltet ihr ordentlich gearbeitet haben, was ja im uebrigen nicht soo schwer ist wie ich vorher dachte, dann sieht das ergebniss am ende vielleicht auch so aus:


Tested host banner: 220 mikadeb.michbeck.homeftp.org ESMTP Exim 4.50 Sun, 29 Oct 2006 17:12:47 +0100
System appeared to reject relay attempts
Connection closed by foreign host.





firefox 2.0 ist draussen [update]

24 10 2006

tja, nachdem ich auch gestern abend keinen erfolg hatte. habe ich mir nochmal die heise meldung genauer durchgelesen und nur wenig spaeter hatte ich den firefox „unten“.

der mozilla ftp ist immer noch ausgelastet bis zum geht nicht mehr, aber dafuer klappts auf den release ftp ganz gut:
releases.mozilla.org

nach all den rc’s ist es doch gut endlich mal den „fertigen“ firefox 2.0 downloaden zu koennen.
designaenderungen sehen ganz gut aus, aber wer behaelt schon das standard thema ;-)?!

groesste umstellung wird wohl, dass man die tabs jetzt nicht ganz rechts schliesst, sondern wie im ie7 hat jeder tab jetzt seinen eigenen schliessen-button bekommen :-). ach und schoen, dass das plugin „geschlossenen tab wieder herstellen“ nun zur standardausruestung gehoert.





cron-apt

24 10 2006

da ich ja zu den leuten gehoere, die gerne auf dem neuesten stand sind, habe ich mir jetzt auf meinem debian server ein cron-apt installiert. ein nuetzliches tool, das als cronjob ausgefuehrt, zum angegebenen zeitpunkt nach updates auf den mirrors der sources.list schaut, diese je nach einstellung herunterlaedt und dann, auch wieder je nach einstellung, den admin einfach per mail darauf aufmerksam macht, das updates vorhanden sind.


mikadeb:/home/mika# apt-cache search cron-apt
cron-apt - automatic update of packages using apt-get
mikadeb:/home/mika#apt-get install cron-apt

und fast kanns losgehen, die config liegt in /etc/cron-apt/. dort sind nochmal, wie ja fast immer, alle default einstellungen vorhanden und bei bedarf kann man diese dann anpassen, das sieht bei mir folgendermassen aus:
Den Rest des Beitrags lesen »





firefox 2.0 ist draussen

23 10 2006

heute war es nun soweit, etwas frueher als geplant, aber besser als zu spaet 😉
bevor am donnerstag der IE7 von Microsoft rauskommt haben es die mozilla Leute geschafft…

hier kann man alle verschiedenen Pakete bekommen:
mozilla ftp

momentan is des alles aber ganz schoen ueberlastet, also ich werds heute abend nochmal probieren wenn ich zuhause bin…





beschwerde daimler chrysler bank

11 10 2006

also auch ich hab ja schon einiges an dummheit und ignorantz erlebt bei deutschen service-dienstleistern.
im besonderen will ich hier mal nicht naeher drauf eingehen, aber anfang des jahres habe ich innerhalb von zwei monaten 5(!) bestellungen bei freenet fuer dsl aufgeben muessen. naja.
aber das dies kein einzelfall ist, beweist dieses schreiben hier:
Beschwerde Daimler Bank.pdf
oder sind etwa die betroffenen einfach nur von freenet zu daimler chrylser gewechselt ? 😉





und nun auch ich: top ten shell commands

9 10 2006

The Top Ten Unix Shell Commands You Use by hermann uwe.
zitat:“When I posted this, I didn’t intend to start a meme, but it seems I did“
yeah he really did, as we can now see of dem links he put afterwards that statement.
one simple command, and it seems a lotta people enjoy such simple type of stuff -> me2 😉
here’s my output:

mikadeb:/home/mika# history|awk '{print $2}'|awk 'BEGIN {FS="|"} {print $1}'|sort|uniq -c|sort -rn|head -10
102 vi
96 ls
81 cd
33 exit
33 apt-get
15 top
15 cp
11 mkdir
11 chown
10 locate

btw. here’s some more stuff like that