Bill Gates empfiehlt Ubuntu

9 02 2008

Nach seinem Rücktritt aus dem offiziellen Microsoft Geschehen wendet sich Bill doch wirklich zukunftsträchtigen Dingen zu, wendet sich von Linux Hass-Parolen seiner Ex-Kollegen ab und spricht sich offen für die aufstrebende Linux Distribution Ubuntu aus:

Bill Gates empfiehlt Ubuntu

Okay ich geb’s zu, der hat schon ’nen Bart, aber ich musste ihn einfach auch mal bringen.

Die Ausmaße einer solch skurillen Aktion wären nicht abschätzbar, aber wünschenswert ;-).

Advertisements




Eis auf dem See

8 02 2008

Hier mal wieder mein aktuelles Hintergrundbild. Diesmal gefunden auf InterfaceLIFT. Der Vorteil auf der Seite ist, dass man die Wallpaper meist in den unterschiedlichsten Auflösungen herunterladen kann, egal ob 4:3 oder eben diverse 16:9 Auflösungen.

ice on the lake

So „cool“ designte Wallpaper eignen sich immer wieder wunderbar dazu sich einen stylischen Desktop zu erschaffen. Ein von den Farben her ähnlichen Desktop seht ihr z.B. hier in Aktion:

let the good times roll

Wenn ihr gute Ideen und Anregungen für euren Desktop braucht, dann lohnt es sich übrigens auf jeden Fall, mal bei studio21 vorbeizuschauen, die auch verantwortlich sind für den gestern vorgestellten Login Screen. Aber auch der neueste Streich, ein wunderschönes xubuntu ist nicht zu verachten. Auf jeden Fall mehr als nur einen Blick wert die Seite – für Desktop-Enthusiasten, Design-Genießer und alle anderen….





Multi Distributions GDM Theme

7 02 2008

Wie so viele andere Sachen kann man unter Ubuntu eben auch den LogIn Bildschirm so verändern, wie man möchte. Ein sehr geiles GDM Theme hab ich heute gefunden bei Gnome-Look.org. Wie es der Titel schon sagt, sehr viele Linux Distributionen auf einen Blick, ähnlich dem Expo Plugin bei Compiz Fusion. Echt schick:

LinuxPOS GDM Theme

Link zum GDM Theme.

Ändern des Login Screens geht dann ganz einfach:

  1. Systemverwaltung -> Anmeldefenster
  2. auf den Reiter lokal wechseln
  3. Rechts auf Hinzufügen klicken
  4. das heruntergeladene tar.gz angeben

und schon könnt ihr den neuen Bildschirm in der Liste auswählen.

Mir geht es dann meistens so, dass ich dass bis zum nächsten Mal vergessen habe und mich dann wunder wie mein Login Bildschirm aussieht 😉





Blogitzeljagd 2008

6 02 2008

Letztes Jahr habe ich sie verpasst, aber in diesem Jahr nehme ich dran teil. Die Blogitzeljagd wird zum zweiten Mal veranstaltet und wartet wieder mit tollen Preisen auf. Wen es interessiert oder wer auch mitmachen möchte einfach mal anschauen:

Blogitzeljagd

So und wen ihr keine Lust habt zu suchen, oder einfach etwas nicht findet hier meine kleine Auflösung:

Und hier mein Mitmach-Los: der Trackback!





Microsoft Office 2007 Fonts unter Ubuntu

5 02 2008

Wie man sich neue Fonts unter Ubuntu installiert hab ich ja bereits geschildert. Heute geht es um ein klein wenig anderes Thema die neuen Microsoft Office 2007 Fonts. Eigentlich wäre man ja gerne nicht auf diese Fonts angewiesen, aber im Geschäftsleben kann man nicht jedem gegenüber die Annahme von docx Dokumenten verweigern, tja. Und oft sehen Dokumente die dann mit den Ersatzfonts geöffnet werden einfach nicht mehr so aus wie sie sollten.

Microsoft Office 2007 Fonts (klein)

Bevor ihr euch diese Fonts installiert muss ich euch jedoch auf folgenden rechtlichen Hinweis von Microsoft aufmerksam machen:

Sie dürfen die Schriftarten, die PowerPoint Viewer beiliegen, nur verwenden, um Inhalte von einem Gerät, auf dem ein Microsoft Windows-Betriebssystem ausgeführt wird, anzuzeigen und zu drucken.

Auch wenn ich kein Anwalt bin, sollte es also eigentlich ausreichen, wenn auf eurem PC in irgendeiner Art und Weise Windows läuft. Auf Arbeit nicht so unüblich, sei es nun im Dualboot oder virtualisiert.

Nun geht’s aber los,

  1. als erstes holen wir uns den kostenlosen Power Point Viewer 2007
  2. Solltet ihr cabextract noch nicht installiert haben, machen wir das jetzt schnell: sudo apt-get install cabextract
  3. Jetzt extrahieren wir eine Datei aus der exe: cabextract -F ppviewer.cab PowerPointViewer.exe
  4. Legen uns ein Verzeichniss für die Fonts an, z.B.: mkdir -p ~/.fonts/office2007
  5. und entpacken dorthin die Fonts: cabextract -F '*.TT?' -d ~/.fonts/office2007/ ppviewer.cab




Die Ubunuss…

4 02 2008

…, was das ist fragt ihr – keine Ahnung ;-). Mir geht nur die ganze Zeit mein Schreibfehler nicht aus dem Kopf, wie oft musste ich aus einem versehentlich getippten ubunut wieder ein ubuntu machen, ehrlich ich hätt’s nicht zählen können. Aber anscheinden bin ich nicht so ganz alleine, Google spuckt mir da immerhin 30000 Ergebnisse aus.

Mittlerweile find ich den Namen echt nicht so übel, ich glaub einer meiner nächsten Rechner wird Ubunut getauft. So stelle ich mir übrigens die Ubunuss vor ;-):

Die Ubunuss… (klein)

So und jetzt bin ich mal gespannt wie viele das WordPress Tag Ubunut schon verwendet haben.





Hardy News: International Clock Applet

3 02 2008

Über dieses wunderschöne Weltzeit-Uhr-Applet habe ich ja bereits berichtet und zusammengefasst, wie man sich dieses in Gutsy installiert. Nun die erfreuliche Nachricht. Genau dieses Applet hat es in Hardy Heron als Standard-Applet geschafft, bzw. ergänzt hier das schon vorhandene Uhrzeit Applet. Erst mit den letzten Updates muss das Panel nachgekommen sein, also vermutlich mit dem Update des Pakets Gnome-Panel auf die momentane Version 2.21.90.

Weltzeituhr Applet in Hardy (klein)

(Wenn ihr draufklickt wirds ein bisschen schärfer) Wie man sehen kann sind noch ein paar Kleinigkeiten dazu gekommen. Besonders umfangreich ist jetzt der Dialog zur Ortsauswahl, es gibt sehr viele Vorauswahlen, schon für Berlin alleine gab es drei mögliche Standorte, ihr könnt aber auch die exakten Längen und Breiten Grade angeben.

Sehr gut finde ich die gleichzeitige Integrierung eines Wetterberichts. wenn ihr die kurz auf dem kleinen „Ball“ neben einem eingestellten Ort bleibt erscheint eine kleine Wettervorhersage. Könnt ihr ja im Screenshot sehen.