Swap Speicher als Datei

23 11 2007

Ich will mal kurz ein bisschen weiter ausholen. Mein Notebook, welches ich hauptsächlich zum Surfen, schreiben und eben zum Arbeiten einsetze, war seit jeher nur mit 512 MB Ram gesegnet. Was aber zunehmend merkbar war, wenn ich viele Sache gleichzeitig bearbeiten musste bzw. offen hatte. Erfreulicherweise erstand ich jedoch 1 GB Ram (a 2 Riegel) recht guenstig und konnte aufstocken.

Was aber nun mit der Swap Partition machen, die man bereits angelegt hat. Einfach vergrößern ist nicht. Weder arbeite ich mit LVM noch habe ich absichtlich Platz für das Erweitern der Partition gelassen. (Wie Sinnfrei wär sowas denn auch😉

Die Lösung meines Problems: Ich legte für den Swap Speicher einfach eine Datei an. Danach konnte ich die Swap Partition löschen und den freien Platz meiner Home Partition zugute kommen lassen. Sollte ich in Zukunft noch mehr Swap Bedarf haben, kann ich diesen leicht wieder erweitern. Also solange das meine Root Partition hergibt.

Ubuntuusers Logo

Wie das ganz funktioniert und welche einfachen Schritte man machen muss will ich hier ganrnicht groß erklären. Das steht viel besser im Ubuntuusers Wiki beschrieben🙂 Hier geht’s zum Artikel.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: