Wie viele Linux Blogger gibt es?

22 06 2007

Diese Frage hat sich wohl der Bürgermeister heute gestellt. Das ernüchternde Ergebnis nennt er dann „Prozentual Unwahrscheinlich„.

Auch ich möchte diese Anzahl kaum glauben. Aber immerhin hat man dadurch weiterhin das Ziel vor Augen immer mehr Menschen vom alternativen Betriebssystem zu überzeugen. Immerhin habe ich das ja auch schon bei 3 (in Worten: drei) Leuten geschafft.

Zurück zum Thema; Also ich bin so ein Blogger, der als Betriebssystem Linux nutzt. Genauer gesagt ist das auf meinem Laptop ein Ubuntu Feisty Fawn, auf meinem Spiele Rechner ein Feisty/Debian Unstable. Naja und in der Firma auf Servern selbstverständlich Debian Etch/teilweise noch Sarge. Und somit möchte ich gerne den Herrn Bügermeister bei seiner „Show me your Linux Desktop“ Aktion unterstützen. Darin geht es einfach darum einen Blick auf die Desktop anderer Leute werfen zu können.

Hier der Screenshot meines Laptops:

Laptop Desktop Screenshot

Und bevor die Frage kommt, ja er ist immer so aufgeräumt. Ewig viele Verknüpfungen und Dokumente auf dem Desktop, das hab ich mir seit Jahren abgewöhnt. Maximal zwei ,drei Sachen liegen da solange sie aktuell sind. Dann werden sie dahin gepackt, wo ich sie mit max. 2 Klicks auch noch finde.

Alle wichtigen Sachen starte ich vom gdesklet Dock aus, und das Terminal startet automatisch mit devilspie wird es dann auf den Desktop gebannt.

So und jetzt bitte ich darum das ihr auch eure Desktops zeigt, damit wir die 120 vollbekommen🙂


Aktionen

Information

6 responses

23 06 2007
helios

das mit devilspie is ja nice^^kannte ich net!
wobei ich ja noch „newbie“ bin. bei mir rennt auch seit ~1 Jahr Ubuntu Linux auf meinem heimischen PC.
BTT: die Zahlen scheinen mir auch eher unwahrscheinlich! wobei ja net jeder der vielleicht auf Linux umsteigt sohl auch nene blog am laufen hat.

24 06 2007
mika

Also ich bin ja mit 2/3 Jahren auch kein Urgestein wie manch andere(r). Aber egal wann man damit angefangen hat, es ist einfach nur gut sich damit überhaupt auseinanderzusetzen, finde ich.

Ach und hab noch die Anleitung in meinen Favoriten gehabt zu diesem Desktop-Terminal falls es dich interessiert:
http://forum.ubuntuusers.de/topic/49971/
Lässt sich dann auch ganz easy auf andere Sachen anwenden.

17 07 2007
Alex

hab mit suse 5.2 angefangen, noch die ganze scheiss mit dem termianl zum laufen hacken, seit 1 jahr wieder auf ubuntu. Ich find desktop widgets und und zitterne fenster leicht öde tbh….worauf wollte ich eigentlich hinaus….?

18 07 2007
mika

@Alex: Tja weiß auch nich, zu so früher Stunde schon verplant ;-)?

Ansonsten muss ich dir Recht geben, Eyecandies sind nur was zum Zeigen, bei der Arbeit helfen tun sie nur selten, das werden auch die ganzen Vista Neulinge bald feststellen.

Aber trotzdem sind manche Effekte ganz nett um den sonst grauen Desktop aufzufrischen. Ich hab ja auch Effekte von Compiz Fusion zur Zeit aktiviert.

17 11 2007
yalm Ausgabe Nr.2 und das Dock Problem « Dudley’s Blog

[…] Als Dock benutze ich das Starter Panel von den gDesklets. War auch bereits zu sehen als ich meinen Notebook Desktop kurz vorgestellt […]

30 11 2007
Neue Ausgabe des Full Circle Magazins « Dudley’s Blog

[…] Terminal ist eine schöne Sache, jedoch schon eine Weile bekannt. Sehen kann man das z.B. auch auf meinem Linux Desktop. Wer das gerne ausprobieren möchte, kann sich auch mein (deutsches) “Devilspie Howto” […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: