Endlich: Die Kommandozeile im Netz

4 01 2007

Für manch Windows-User ein Fremdwort („Häh, was heistn cmd?“) und für die meisten Linux User ein Gefühl von „Zuhause“ ;-):
Die Kommandozeile
Endlich gibt es Sie auch im Netz, und zwar bei:
yubnub – a (social) command line for the web
Mit einfachen Kommandos kann man dort das Netz bzw. spezielle Seiten durchsuchen, Beispiel gefällig?

  • g als Kommando startet eine Suche bei Google
  • gim sucht bei Googles Bildersuche
  • dahinter müssen dann nur noch die passenden Argumente:

  • weather 21614 – und schon habt ihr das Wetter für Buxtehude
  • viel mehr möcht ich hier garnich verraten, das Selber-Suchen macht ja immer noch am meisten Spaß.
    Es gibt ja auch immerhin die Möglichkeit sich die Manuals zu bestimmten Begriffen anzeigen zu lassen: man libnet, nur mal als Beispiel.
    Die Liste von Kommandos (anzeigen lassen mit ls) wächst täglich, denn jeder hat die Möglichkeit neue Kommandos eintragen zu lassen.
    So aber jetzt los hier klicken:
    yubnub


    Aktionen

    Information

    2 responses

    5 01 2007
    Jonathan Aquino

    Hallo Mikas – ich bin froh, daß du „zu Hause“ in YubNub fühlst!

    26 10 2007
    Update YubNub « Dudley’s Blog

    […] 8 01 2007 Update zu Endlich: Die Kommandozeile im Netz: Das Kommando “weather” funktionierte natürlich nur mit Zip Codes aus den USA. Wenn […]

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s




    %d Bloggern gefällt das: